Autofahrer kracht gegen Baum
Autofahrer kracht gegen Baum
Rheinstetten (red) - Auf der Rheinaustraße in Rheinstetten hat sich am frühen Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall zugetragen, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fuhr gegen 1 Uhr ein 22-Jähriger mit seinem BMW von Neuburgweier kommend in Richtung Forchheim. Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, verlor er beim Abbiegen in die Rheinaustraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er überfuhr eine Verkehrsinsel und flog in eine zirka ein Meter tiefer liegende Grünfläche. Dort krachte er gegen einen Baum.

Insassen in Klinik gebracht

Bei der Unfallaufnahme berichtete der Mann, dass technische Mängel den Unfall ausgelöst hätten. Daher wurde der BMW beschlagnahmt, um untersucht zu werden.

Alle drei Insassen des Autos wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand Sachschaden von circa 4.000 Euro.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz