Zusammenstoß: Zwei Verletzte
Zusammenstoß: Zwei Verletzte
Rastatt (red) - Beim Zusammenstoß von zwei Autos sind am Dienstag gegen 21.15 Uhr auf der Kreuzung Ottersdorfer Straße/Oberwaldstraße zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Beide gaben an, bei "Grün" gefahren zu sein. Die Polizei sucht deshalb Zeugen.

Laut Polizeibericht war die 63-jährige Fahrerin eines VW Polo auf der Ottersdorfer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Ihren Angaben zufolge überquerte sie bei "Grün" die Kreuzung geradeaus. Zum gleichen Zeitpunkt kam ihr jedoch eine 23-jährige Fahrerin eines Suzuki Splash entgegen, die laut ihrer Aussage ebenfalls bei "Grün" als Linksabbiegerin in die Kreuzung einfuhr.

Fahrerinnen in Klinik behandelt

Dort stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Die beiden Fahrerinnen wurden in das örtliche Klinikum gebracht, das sie aber noch in der gleichen Nacht wieder verlassen konnten. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro, teilte die Polizei weiter mit.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen. Wer Hinweisen zum Unfallhergang geben kann, soll sich bitte unter der Rufnummer (0 72 22) 76 10 an die Beamten des Polizeireviers Rastatt wenden.

Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz