Busse ersetzen Bahnen der Linien S8 und S81
Busse ersetzen Bahnen der Linien S8 und S81
Karlsruhe (red) - Wegen Schienenarbeiten auf der Murgtalbahn können ab Freitag, 27. September, bis einschließlich Donnerstag, 3. Oktober, nachts zwei Teilstrecken von den Stadtbahnen der Linien S8 und S81 nicht befahren werden, stattdessen verkehren Busse.

Wie die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) mitteilt, finden die Arbeiten zeitlich aufeinanderfolgend in zwei separaten Abschnitten statt. Die Abfahrtszeiten an den befahrenen Haltestellen entlang der kompletten Linie S8 und S81 verschieben sich daher. Einzelne Verbindungen in Freudenstadt fallen komplett aus.

Der erste Bauabschnitt betrifft den Bereich zwischen Rastatt und Gaggenau. Dort wird die Stadtbahnstrecke in allen Nächten von Freitag, 27. September, bis Dienstag, 1. Oktober, jeweils von 20 Uhr bis 4.30 Uhr des Folgetags komplett gesperrt. Ab Dienstag, 1. Oktober, 4.30 Uhr fahren die Bahnen wieder nach Plan. In den gesperrten Nächten enden und beginnen alle Züge der Linien S8 und S81 aus Richtung Karlsruhe bereits in Rastatt und die Züge aus Richtung Freudenstadt beziehungsweise Bondorf bereits in Gaggenau. Zwischen Rastatt und Gaggenau wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet.

Der zweite Bauabschnitt betrifft den Bereich zwischen Gaggenau und Gernsbach. Von Dienstag, 1. Oktober, bis Donnerstag, 3. Oktober, ist der Abschnitt jeweils von 20 Uhr abends bis 4.30 Uhr des Folgetags voll gesperrt. Deshalb enden und beginnen alle Züge der Linien S8 und S81 aus Richtung Karlsruhe bereits in Gaggenau und die Züge aus Richtung Freudenstadt beziehungsweise Bondorf bereits in Gernsbach. Zwischen Gaggenau und Gernsbach wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet.

Für beide Sperrungen gilt: Die Abfahrtszeiten der Stadtbahnen ändern sich an allen befahrenen Haltestellen deutlich. Durch die längere Fahrzeit des SEV verkehren die Züge bis zu 30 Minuten früher beziehungsweise später, um eine durchgehende Reisekette gewährleisten zu können. Fahrgästen rät die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft, sich vor der Fahrt online über www.avg.info, www.kvv.de ihre Fahrt beauskunften zu lassen. Die Änderungen sind in die Systeme eingepflegt.

Zusätzlich entfallen zwischen dem 27. September und 3. Oktober folgende Verbindungen zwischen Freudenstadt Bahnhof und Freudenstadt Stadt:

Samstag, Sonntag, Feiertag: 1.25 Uhr ab Freudenstadt Stadt bis 1.30 Uhr Freudenstadt Hbf

Samstag, Sonntag, Feiertag: 1.16 Uhr ab Freudenstadt Hbf bis 1.21 Uhr Freudenstadt Stadt

Täglich: 19.23 Uhr ab Freudenstadt Hbf bis 19.28 Uhr Freudenstadt Stadt.

Symbolfoto: KVV/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz