Unfallflucht auf B462: Hinweise erbeten
Unfallflucht auf B462: Hinweise erbeten
Gaggenau (red) - Nach einer Unfallflucht auf der B462 am Dienstagabend, haben die Beamten des Polizeireviers Gaggenau die Ermittlungen zum flüchtigen Unfallverursacher aufgenommen.

Gegen 22 Uhr war der 25-jährige Fahrer einer Mercedes C-Klasse auf der Bundesstraße in Richtung Freudenstadt unterwegs. Kurz nach der Abfahrt in Richtung Kreisverkehr Badstraße kam ihm nach Polizeiangaben ein Auto auf seiner Straßenseite entgegen. Die beiden Fahrzeuge stießen mit den Außenspiegeln aneinander. An dem Mercedes entstand dadurch ein Sachschaden von rund 800 Euro.

Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, bremste der Unfallverursacher ab und fuhr über den Verzögerungsstreifen in Richtung Badstraße ab. Obwohl der Mercedes-Fahrer noch die Verfolgung aufnahm, konnte er den flüchtigen Verursacher nicht stellen.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben laut Polizei, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug möglicherweise um einen dunklen BMW neueren Baujahrs handeln könnte. Dieser müsste erhebliche Beschädigungen am linken Außenspiegel aufweisen.

Zeugen, die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug oder dessen Fahrer machen können, bittet die Polizei, sich unter der Telefonnummer (0 72 25) 9 88 70 beim Polizeirevier Gaggenau zu melden.

Symbolfoto: red/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz