Biker stürzt bei Ausweichmanöver
Biker stürzt bei Ausweichmanöver
Gernsbach (red) - Ein Motorradfahrer hat am Sonntag zwischen Kaltenbronn und Reichental einem Autofahrer ausweichen müssen, der die gesamte Fahrbahn beanspruchte.

Der 38-jährige Biker war mit seiner Suzuki gegen 13.30 Uhr auf der Strecke unterwegs, als ihm in einer engen Kurve vor Reichental ein grauer SUV mitten auf der Straße entgegenkam. Der 38-Jährige musste ausweichen, geriet dabei aus dem Gleichgewicht und stürzte. Er erlitt leichte Verletzungen. Der SUV-Fahrer fuhr weiter.

Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Gaggenau sind nun dringend auf der Suche nach Zeugen. Hinweise werden an die Telefonnummer (0 72 25) 9 88 70 erbeten.

Symbolfoto: Paul Zinken/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz