Unfallflucht nach Parkrempler
Unfallflucht nach Parkrempler
Rastatt (red) - Einen nicht unerheblichen Sachschaden hat ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer auf einem Parkplatz in Rastatt verursacht.

Die Kollision trug sich vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz eines Warenhauses in der Straße "Im Baisert" zu. Der Fahrer eines weißen Opel parkte dort am Dienstagvormittag zwischen 6.50 Uhr und 11.30 Uhr seinen Wagen.

Als er später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, entdeckte er den Schaden am Heck des Fahrzeugs. Er beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 10 mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Rastatt in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: Helmut Abel/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz