Sprung auf Straße führt zu Unfall
Sprung auf Straße führt zu Unfall
Rastatt (red) - Weil ein Mann von einem Lieferwagen gesprungen ist, ist vermutlich eine Radfahrerin gestürzt.

Zumindest vermutet die Polizei diese Ursache als Hintergrund für den Vorfall, der sich am Mittwochnachmittag in der Hindenburgstraße in Rastatt zugetragen hat.

Ein 31-Jähriger sprang dort gegen 15 Uhr von der Ladefläche des Fahrzeugs auf die Straße. Die heranfahrende Radfahrerin musste ihm unvermittelt ausweisen. Dabei geriet sie aus dem Gleichgewicht und stürzte. Die 32-Jährige wurde leicht verletzt.

Die Besatzung eines Rettungswagens brachte die Leichtverletzte zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

Symbolfoto: Alexander Heinl/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz