Ticketautomat mit Flex aufgebrochen
Ticketautomat mit Flex aufgebrochen
Baden-Baden (red) - Am Donnerstag ist am Bahnhof in Haueneberstein ein Fahrkartenautomat aufgebrochen worden. Vermutlich mit einer Flex schnitten die Täter ein Loch in die Rückseite des Geräts.

Sie erbeuteten nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine zunächst noch unbekannte Summe Bargeld. Der Tatzeitpunkt war Donnerstag, 10. Oktober, 1.07 Uhr. Dieser kann so genau bestimmt werden, da dann ein Einbruchsalarm durch das Gerät bei der Deutschen Bahn ausgelöst wurde.

Wie die Bundespolizei am Freitagmorgen mitteilte, gab es noch keine Erkenntnisse zu den Tätern. Die Ermittler gehen allerdings davon aus, dass der Aufbruch wegen der Flex weithin hörbar war. Sie hofft daher auf Hinweise unter der Telefonnummer (07 81) 9 19 00.

Symbolfoto: Holger Hollemann/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz