Wellenreuther gewählt: Sonderseite zum KSC
Wellenreuther gewählt: Sonderseite zum KSC

Karlsruhe (red) - Es war knapp, aber es hat gereicht: Nur 40 Stimmen hat Ingo Wellenreuther bei der Wiederwahl zum Präsidenten des Karlsruher SC am Samstag mehr bekommen als sein Herausforderer Martin Müller (wir berichteten).

51,9 Prozent der 1032 erschienenen Mitglieder des Fußball-Zweitligisten sprachen dem 59-Jährigen erneut das Vertrauen aus. Wellenreuther geht somit in seine vierte Amtszeit.

An seiner Seite hat er dabei weiterhin die beiden Vizepräsidenten Günter Pilarsky und Holger Siegmund-Schultze, die ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden.

Zu der Wahl finden Sie einen Kommentar und eine Sonderseite in der Montagsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper.

Foto: Helge Prang/GES

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz