Industriegebiet Rotenfels: Lange Umleitung
Industriegebiet Rotenfels: Lange Umleitung
Gaggenau (uj) - Auf Behinderungen einstellen müssen sich Verkehrsteilnehmer im Industriegebiet Rotenfels. Die Fahrbahndecke auf der Kreisstraße K 3737 wird erneuert.

Die Straße befindet sich laut Straßenbauamt des Landkreises Rastatt zwischen der Brücke über die Murg in Richtung Bischweier und der Draisstraße in einem schlechten baulichen Zustand. In Abstimmung mit der Stadt Gaggenau erhalten zudem der Einmündungsbereich der Ferdinand-Rahner-Straße sowie die Murgtalstraße bis zum Kreisverkehr einen neuen Fahrbahnbelag.

Insgesamt wird auf einer Gesamtfläche von rund 6.000 Quadratmetern der Asphalt ausgetauscht. Die Bauzeit beträgt vier bis fünf Wochen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 230.000 Euro, Kostenträger ist der Landkreis.

Die Umleitungsstrecke durch das Industriegebiet ist rund 1,8 Kilometer lang. Da sowohl die Draisstraße als auch die Murgtalstraße zeitweise als Umleitungsstrecken dienen, sind auf den dortigen Streckenabschnitten Halteverbote unvermeidbar. Die Zufahrt zu Firmen und Einkaufsmärkten ist jederzeit möglich, betont das Landratsamt. Für die Behinderungen werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis gebeten.

Foto: Jahn

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz