Unfall mit Feuerwehrfahrzeug
Unfall mit Feuerwehrfahrzeug
Baden-Baden (red) - Am heutigen Donnerstagvormittag hat es gegen 9.40 Uhr in Höhe des Verfassungsplatzes gekracht. Laut Pressestelle der Polizei waren an dem Unfall ein Fahrzeug der Feuerwehr und ein Mercedes beteiligt.

Wie die Polizei auf BT-Nachfrage erläutert, sei bei dem Unfall niemand verletzt worden. Das Feuerwehrauto war mit Martinshorn auf der Lange Straße stadteinwärts unterwegs, woraufhin die Verkehrsteilnehmer auf der zweispurigen Straße schnell eine Rettungsgasse gebildet hätten. Allerdings war diese offenbar zu schmal, denn das Feuerwehrfahrzeug stieß mit der rechten vorderen Seite gegen den Mercedes einer 46-jährigen Fahrerin.

Es entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Infolge der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Symbolfoto: David Ebener/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz