Radfahrerin schwer verletzt
Radfahrerin schwer verletzt
Bühl (red) - Schwere Verletzungen hat sich eine 79 Jahre alte Radfahrerin am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto zugezogen.

Laut Mitteilung der Polizei war die Frau zwischen Bühl und Oberweier unterwegs, als es gegen 15.30 Uhr an der Einmündung der Siemensstraße in die Kapellenstraße zum Frontalzusammenstoß kam. Vermutlich sei die tief stehende Sonne Grund dafür gewesen, dass die Mercedes-Fahrerin die Radfahrerin nicht gesehen hatte, heißt es weiter.

Die Radlerin wurde mit schweren Verletzungen mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 1.800 Euro.

Symbolfoto: Holger Battefeld/dpa/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz