Fluggast raucht auf der Toilette
Fluggast raucht auf der Toilette
Rheinmünster (red) - Ein Fluggast hat auf seinem dreistündigen Flug zum Baden Airpark am Freitag einen Alarm im Cockpit des Pilots ausgelöst und sieht nun einer Anzeige entgegen. Der Grund: Er hatte auf der Toilette geraucht.

Der 39-jährige Passagier hat laut Mitteilung der Polizei auf seinem Flug nach Rheinmünster heimlich auf der Flugzeug-Toilette geraucht. Durch das Rauchen löste der Mann einen Alarm aus, woraufhin der Pilot die Polizei in Rheinmünster über den Vorfall im Luftraum informierte.

Der Passagier habe "reumütig seine Schwäche zugegeben" und habe sich einsichtig gezeigt. Trotzdem erwarte den Mann nun ein dreistelliges Bußgeld wegen einer Ordnungswidrigkeit, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Symbolfoto: Bockwoldt/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz