Kiloweise Dopingmittel sichergestellt
Kiloweise Dopingmittel sichergestellt
Bühl/Bühlertal (red) - Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Bühlertal hat die Polizei am Dienstag über eineinhalb Kilogramm pulverförmiges Testosteron, knapp 130 Packungen Wachstumshormone und Hunderte anderer Tabletten und Flüssigkeiten aus dem Dopingbereich gefunden.

Die Durchsuchung fand laut Mitteilung der Polizei wegen eines zuvor begangenen Diebstahls und einer damit einhergehenden Personenkontrolle in Bühl statt. Dabei wurden zwei 36 Jahre alte Männer kontrolliert, die im Verdacht standen, am Dienstag gegen 16 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Güterstraße in Bühl einen Elektrorasierer geklaut zu haben.

Bei der Kontrolle stellte die Polizei dann mittels eines Urintests fest, dass einer der Männer zuvor unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln (Amphetamine und THC) Auto gefahren sein muss. Bei dem zweiten Mann fand die Polizei mehrere Gramm Amphetamine.

Haftbefehl erlassen

In der Wohnung eines der beiden Tatverdächtigen in Bühlertal stießen die Ermittler dann auf die Dopingmittel. Auf Antrag der auf Doping spezialisierten Schwerpunktstaatsanwaltschaft Freiburg wurde gegen den Mann wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Arzneimittel- und Antidopinggesetz am Mittwochnachmittag Haftbefehl erlassen. Wegen des Diebstahls wird gesondert ermittelt.

Foto: Polizei

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz