Karl-Barth-Haus in Gernsbach ist verkauft
Karl-Barth-Haus in Gernsbach ist verkauft
Gernsbach (stj) - Der Verkauf des Karl-Barth-Hauses in Gernsbach ist vollzogen. Das teilte Dr. Alexander Hoff, Vorsitzender des Ältestenkreises der evangelischen Kirchengemeinde St. Jakob, bei der Gemeindeversammlung am Sonntag mit.

Neuer Eigentümer sei eine Privatperson aus Gernsbach. Über Namen und Verkaufssumme machte Hoff keine Angaben. Der Verkauf der Immobilie steht im Zusammenhang mit dem Masterplan der Evangelischen Landeskirche, der die Verringerung der Gemeindehausflächen vorsieht. Das Karl-Barth-Haus sei zu groß, zu teuer und werde zu wenig genutzt, hieß es, deshalb sollte sich die Kirchengemeinde davon trennen.

Foto: Dagmar Uebel/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz