Straftäter am Baden-Airpark gefasst
Straftäter am Baden-Airpark gefasst
Rheinmünster (red) - Beamte der Bundespolizei am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden haben am Montag, im Rahmen der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Moskau, einen gesuchten Straftäter verhaftet.

Gegen den 30-jährigen Franzosen bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der Mann konnte die dafür fällige Geldstrafe direkt bezahlen und damit eine 25-tägige Haftstrafe abwenden.

Zudem wurde festgestellt, dass das zuständige Landratsamt angeordnet hatte, dem Mann die Fahrerlaubnis zu entziehen. Das wurde dann auch noch gleich vor Ort erledigt und der Reisende musste seinen Führerschein abgeben.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz