Gernsbach: Mauer soll erneuert werden
Gernsbach: Mauer soll erneuert werden
Gernsbach (stj) - Nach anhaltenden starken Regenfällen ist im März 2017 die Stützmauer in der Klingelstraße in Gernsbach teilweise eingestürzt und auf die Fahrbahn gerutscht. Seither wird sie durch Betonsteine und Warnbaken provisorisch gesichert. Jetzt soll die Mauer erneuert werden.

Wie das Landratsamt Rastatt auf BT-Anfrage mitteilt, haben in der vergangenen Woche im Auftrag des Straßenbauamts Probebohrungen stattgefunden. Die entnommenen Bohrkerne werden nun in einem Labor getestet, um herauszufinden, was für ein Material man benötigt, damit die Mauer dauerhaft standsicher gemacht werden kann. Mit einer entsprechenden Planung wird dann ein Ingenieurbüro beauftragt, ehe die Sanierungsmaßnahme ausgeschrieben und vergeben werden kann, skizziert das Landratsamt Rastatt die weitere Vorgehensweise.

Foto: Stephan Juch

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz