Lkw verkeilt sich auf A5: Langer Stau
Lkw verkeilt sich auf A5: Langer Stau
Baden-Baden (red) - Ein Sattelzug ist am Donnerstagmorgen gegen 4.30 Uhr zwischen der Anschlussstelle Rastatt-Süd und der Tank- und Rastanlage Baden-Baden nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er fuhr mehrere Hinweisschilder um und verkeilte sich zwischen einem Brückenpfeiler und der Leitplanke.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei blieb der 29-jährige Fahrer unverletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache und zur Schadenshöhe dauerten nach Polizeiangaben am Donnerstagmorgen aber noch an. Der rechte Fahrstreifen war auch gegen 8.30 Uhr noch immer gesperrt. Teilweise wurde der Verkehr lediglich über die linke Fahrspur geleitet.

Die Polizei schätzt, dass die Bergungsmaßnahmen noch einige Stunden dauern werden. Die Höhe des Schadens war noch unbekannt. Der Rückstau betrug gegen 8.30 Uhr noch etwa zehn Kilometer. Die Arbeiten vor Ort wurden auch von der Feuerwehr Baden-Baden unterstützt.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report 24

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz