Großeinsatz wegen Familienstreit
Großeinsatz wegen Familienstreit
Rastatt (red) - Ein Familienstreit, bei dem laut Mitteilung des Anrufers auch ein Messer im Spiel gewesen sein soll, hat in der Nacht auf Donnerstag zu einem Polizeieinsatz geführt.

Mehrere Streifenbesatzungen, die auch von umliegenden Polizeirevieren kamen, rückten daher gegen 3 Uhr in Richtung Oststadt aus. Das teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit.

Wie sich vor Ort zeigte, befand sich ein alkoholisierter Mann in einer emotionalen Ausnahmesituation. Er konnte von den Polizisten beruhigt werden.

Verletzt wurde niemand. Zu strafbaren Handlungen ist es laut der Polizei auch nicht gekommen. Der Mann wurde in eine Fachklinik gebracht.

Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz