Streit eskaliert: Fäuste fliegen
Streit eskaliert: Fäuste fliegen
Baden-Baden (red) - In der Nacht zum Donnerstag ist ein Streit zwischen zwei Männern an einer Tankstelle in Baden-Baden eskaliert. Letztlich flogen die Fäuste. Jetzt ermittelt die Polizei.

Der Vorfall trug sich in der Lange Straße zu. Die Polizei vermutet, dass der Hintergrund der Auseinandersetzung ein Streit um eine Frau ist. Ein 29 Jahre alter Mann stellte nach Polizeiangaben in diesem Zusammenhang einen 21-Jährigen zur Rede. Doch die Unterredung eskalierte und kurz darauf schlug der Mann wohl mehrfach zu. Sein Opfer wurde jedoch nicht schwerer verletzt, wie die Polizei erklärte.

Dennoch wurde gegen den 29-Jährigen ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz