Stiftskirche: Bund gibt 750.000 Euro für Sanierung
Stiftskirche: Bund gibt 750.000 Euro für Sanierung
Baden-Baden (red) - Die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek und der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Whittaker freuen sich, dass der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, für die umfangreichen Reparaturen und Restaurierungsarbeiten der Stiftskirche im Zentrum von Baden-Baden (wir berichteten) in den Jahren 2020 und 2021 insgesamt 750.000 Euro bereitstellt.

"Die Stiftskirche ist ein kunsthistorischer Schatz und für die Menschen in Baden-Baden ein wichtiger Ort des Glaubens, der Begegnung und der Ruhe", so Gabriele Katzmarek. Whittaker hatte bei einem Besuch in der Stiftskirche vor einigen Wochen versprochen, sich in Berlin für eine Bundesförderung für die geplanten Renovierungsmaßnahmen einzusetzen. Nun ist das Weihnachtsgeschenk perfekt.

Pfarrer Michael Teipel nahm die Nachricht aus Berlin mit großer Freude auf, heißt es in einer Mitteilung Whittakers: "Wir rechnen aktuell mit Gesamtkosten in Höhe von 7,1 Millionen Euro. Davon sind zirka 1,5 Millionen Euro noch nicht gedeckt. Die Unterstützung aus Berlin ist deshalb ein sehr willkommenes vorzeitiges Weihnachtsgeschenk", wird er zitiert.

Laut Whittaker müsse jetzt Ende November nur noch der Deutsche Bundestag den Bundeshaushalt für das Jahr 2020 wie geplant verabschieden; davon geht der CDU-Abgeordnete aber aus.

Foto: Walter/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz