Lkw beschädigt drei Ampelmasten
Lkw beschädigt drei Ampelmasten
Bühl (red) - Ein Lkw-Fahrer ist am Donnerstag in Bühl von der Fahrbahn abgekommen. Dabei beschädigte er gleich drei Ampelmasten.

Der 53-Jährige war mit seinem Schwergewicht gegen 16.40 Uhr in der Rheinstraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als er plötzlich von der Fahrbahn abkam. Er rammte dabei drei Ampelmasten, die alle Beschädigungen davontrugen.

Diese waren so massiv, dass die Lichtzeichenanlage laut Polizei kurzzeitig nicht mehr funktionierte. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Am Lastwagen entstand zudem ein Sachschaden von 500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz