Aumatt: Grenke weiter interessiert
Aumatt: Grenke weiter interessiert
Baden-Baden (hol) - Der Baden-Badener Unternehmer Wolfgang Grenke ist weiterhin daran interessiert, in den geplanten Gewerbe-Neubauten in der Aumattstraße un Baden-Baden Firmen unterzubringen.

Das betonte Baubürgermeister Alexander Uhlig gestern auf Nachfrage des BT. "Wolfgang Grenke als Person will dort Start-up-Unternehmen und innovative Firmen einziehen lassen", erklärte Uhlig.

Die Bürgerinitiative Oosscheuern, die gegen die Pläne der Stadt für ein Dienstleistungszentrum in der Aumattstraße kämpft, hatte bei einer Pressekonferenz erklärt, Uhlig habe im Bauausschuss behauptet, Grenke stehe nicht mehr zur Verfügung. "Das stimmt nicht", sagte Uhlig. Das habe er nie so gesagt.

Foto: Alexander Fischre/pr/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz