Streit wächst sich zu Schlägerei aus
Streit wächst sich zu Schlägerei aus
Rastatt (red) - In einer Gemeinschaftsunterkunft in Rastatt ist es am Montagmorgen zu einer Schlägerei gekommen.

Die Auseinandersetzung trug sich gegen 1.20 Uhr in der Mühlstraße zu. Wie die Polizei mitteilt, kam es dort zu einem Streit zwischen einem 36- und einem 48-Jährigen. Was Auslöser der Meinungsverschiedenheit war, wusste die Polizei zunächst nicht. Der 36-Jährige soll jedoch im Verlauf des Zwists zu einer Glasflasche gegriffen und damit seinen Kontrahenten verletzt haben. Der 48-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Angreifer, der mehr als zwei Promille intus hatte, sieht sich einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung gegenüber.

Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz