Aktion gegen Gewalt an Frauen
Aktion gegen Gewalt an Frauen

Baden-Baden (red) - Am heutigen Montag werden in vielen Städten Wahrzeichen und Gebäude in orangefarbenes Licht gehüllt. Hintergrund ist eine konzertierte Aktion der Zonta Clubs in 63 Ländern. In Baden-Baden wird ab 17 Uhr das Theater orange angestrahlt.

Am 25. November findet jährlich der "Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen" statt - die Aktion der Zonta Clubs reiht sich dabei ein und möchte laut Pressemitteilung ein Zeichen setzen. "Zonta Says NO! Sagt NEIN! zur Gewalt an Frauen und Mädchen" heißt das Motto.

Seit dem Jahr 2013 beteiligt sich der Zonta Club Baden-Baden laut Pressemitteilung an der Aktion am 25. November. Mit einer Installation "Say No - Sag Nein" in der Fußgängerzone machte der Zonta Club gemeinsam mit dem Jugendforum der Stadt Baden-Baden erstmals vor sechs Jahren auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam, indem 99 Paar orange gefärbter Schuhe aufgestellt wurden - diese standen sinnbildlich für die 99 Frauen, die im Jahr 2012 von ihren Ehemännern und Partnern in Deutschland ermordet worden waren, heißt es weiter.

Orange symbolisiert gewaltfreie Zukunft

Orange ist laut Pressemitteilung der Farbton, der eine gewaltfreie Zukunft für Frauen symbolisieren soll. Sowohl am heutigen Montag ab 17 Uhr als auch am Freitag, 29. November ab 18 Uhr wird es Aktionen gegen Gewalt an Frauen beziehungsweise gegen Kinderehen geben - und die Theaterfassade wird dann in orange leuchten.

Eine Karte mit den teilnehmenden Städten finden Sie hier (Quelle: Zonta International).

Foto: Zonta Club Baden-Baden

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz