Extinction Rebellion prot estiert im Rat
Extinction Rebellion prot estiert im Rat
Baden-Baden (marv) - Ihrem Namen alle Ehre gemacht hat am Montagnachmittag die Baden-Badener Ortsgruppe von Extinction Rebellion (auf Deutsch etwa: Aufstand gegen das Aussterben).

Mit Plakaten haben sie ab 16 Uhr vor dem Rathaus, in der Fußgängerzone und am Leopoldsplatz für ein "Handeln gegen die Klimakrise" demonstriert.

Dabei waren die acht Aktivisten nicht auf Konfrontation aus, sondern unterhielten sich mit Passanten, verteilten Umarmungen und sangen Lieder. Zum Beispiel eine auf ihre Ziele angepasste Version von "Bella Ciao", die "Ode an die Freude" und das "Badnerlied".

Die erste Aktion des Anfang November gegründeten Vereins erreichte ihren Höhepunkt am Abend im Gemeinderat. Vor der Bürgerfragestunde hängten die Klimarebellen Plakate auf der Zuschauertribüne auf und stellten dann Fragen zum Klimaschutz.

Oberbürgermeisterin Margret Mergen bat die Aktivisten in ihrer Rolle als Hausherrin zweimal, "ihre Plakate doch bitte wieder einzurollen, da Willensbekundungen seitens der Bürgerschaft nicht zulässig" seien. In einem Akt zivilen Ungehorsams gingen die Aktivisten dieser Aufforderung nicht nach, sodass Mitarbeiter des Ordnungsdienstes die Banner beseitigten.

Foto: Lauser

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz