Land bei Energiewende vorne dabei
Land bei Energiewende vorne dabei
Stuttgart (dpa) - Baden-Württemberg liegt beim Ausbau der erneuerbaren Energien neben Schleswig-Holstein im bundesweiten Ländervergleich an der Spitze - hat aber dennoch Nachholbedarf.

Das ist das Ergebnis einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) und des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE).

Das Land zeichnet sich demnach durch umfassende Klimaschutz- und Ausbauziele sowie ambitionierte Maßnahmen zur Steigerung des Erneuerbaren-Anteils im Wärmebereich aus. Die politischen Bemühungen könne das Land aber noch nicht in gleichem Maße in entsprechende Ergebnisse ummünzen. Vor allem der Ausbau der Windenergie hake noch.

Symbolfoto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz