Dachstuhlbrand in Bühlertal
Vorsatzteaser Feuerwehr: Titel
Bühlertal (red) - In Bühlertal ist in der Nacht zum Montag ein Dachstuhl in Brand geraten. Das Feuer brach nach Polizeiangaben gegen 0.45 Uhr aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des Wohnhauses bereits vollständig in Flammen.

Die Bewohner hatten das Gebäude zu diesem Zeitpunkt bereits verlassen gehabt. Die Feuerwehren aus Bühertal, Bühl und Baden-Baden brachten den Brand unter ihre Kontrolle und löschten ihn letztlich. Zwei Bewohner, eine Frau und ein Mann, wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Das Polizeirevier in Bühl hat die Ermittlungen übernommen. Der Sachschaden wurde auf circa 150.000 Euro geschätzt.

Foto: Sven Franz/Einsatz-Report 24

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz