Trickdieb klaut teure Uhr
Trickdieb klaut teure Uhr
Baden-Baden (red) - In einem Schmuckgeschäft in der Baden-Badener Fußgängerzone hat sich am Dienstagnachmittag ein Trickdiebstahl ereignet. Ein bisher unbekannter Mann hat laut Mitteilung der Polizei dabei Interesse an mehreren Uhren vorgetäuscht. Wie erst nach dem Verlassen des Geschäfts auffiel, hat er dabei eine wertvolle Uhr entwendet.

Gegen 14.30 Uhr hat der vermeintliche Kunde sich die Uhren aus der Auslage zeigen lassen. Im Anschluss verließ er dann das Geschäft, ohne eine der Uhren käuflich zu erwerben, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Doch nachdem der Mann das Geschäft verlassen hatte, stellte der Ladeninhaber das Fehlen einer 2.400 Euro teuren Uhr fest. Nach ersten Ermittlungen ist der Tatverdächtige auch in anderen Schmuckgeschäften in der Fußgängerzone gewesen, jedoch kam es dort nach bisherigen Erkenntnissen zu keinen strafbaren Handlungen.

Polizei bittet Zeugen um Mithilfe

Der Tatverdächte war laut polizei etwa 1,70 Meter groß, hatte einen gebräunten Teint, kurze schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Er trug einen schwarzen Lodenmantel und eine markante schwarzbraune Hornbrille. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (07221) 32172 entgegen.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz