Technischer Defekt löst Brand aus
Technischer Defekt löst Brand aus
Gaggenau (red) - Der Brand einer Jagdhütte westlich von Michelbach ist nach den Ermittlungen der Polizei vermutlich durch einen technischen Defekt im Bereich der Stromversorgung ausgelöst worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte der Verdacht auf eine mögliche Brandstiftung bei der Begutachtung am Donnerstag ausgeräumt werden.

Die im Gewann Brüderwiese gelegene Hütte war vermutlich zwischen Dienstagabend (20 Uhr) und Mittwochmorgen (9 Uhr) bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

Rund 220.000 Euro Sachschaden

Dabei entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 220.000 Euro. Bei dem Feuer waren das Gebäude, das Inventar sowie ein abgestelltes Elektro-Allradfahrzeug zerstört worden.

Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz