Rettigstraße schon wieder frei
Rettigstraße in Baden-Baden gesperrt
Baden-Baden (red) - Die gesperrte Rettigstraße in der Baden-Badener Innenstadts ist überraschend deutlich früher als geplant wieder befahrbar.

Wegen umfangreicher Kabelarbeiten hatte eine Baufirma im Rathaus die einwöchige Sperrung der Rettigstraße vom vergangenen Montag bis Freitag in Höhe des früheren Gasthauses "Nest" beantragt gehabt. Laut Stadtpressestelle teilte die Baufirma nun bereits am Dienstagmorgen mit, dass die Arbeiten erfreulicherweise bereits deutlich früher beendet werden konnten als zunächst geplant.

Die Verbindung zwischen der Lichtentaler Straße und der Stephanienstraße ist daher wieder freigegeben worden.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz