Pflegeheim Neusatz gescheitert
Pflegeheim Neusatz gescheitert
Bühl (hol) Der Bühler Gemeinderat hat mit deutlicher Mehrheit die Planung für das Pflegeheim auf dem Areal des Mutterhauses des Klosters Neusatzeck in Neusatz abgelehnt. Nur fünf Stadträte und Oberbürgermeister Hubert Schnurr stimmten für den von der Verwaltung (Foto: Eiermann) vorgelegten Vorschlag, die Planung für das Projekt fortzuführen. 17 Stadträte stimmten mit Nein, zwei enthielten sich.

Projektplaner prüft nun rechtliche Schritte

Damit folgte der Gemeinderat dem Votum des Ortschaftsrats, der am Dienstagabend das Projekt ebenfalls mit deutlicher Mehrheit abgelehnt hatte. Die Projektplaner aus Baden-Baden und Bühl prüfen nun rechtliche Schritte. Wie sie dem BT gegenüber erklärten, hätten sie für die gesamte Planung bislang 500 000 Euro ausgegeben. "Auf diesem Geld werden wir nicht sitzen bleiben", sagte einer der Planer.

Das BT berichtet morgen ausführlich über die Entscheidung des Gemeinderats und die daraus resultierenden Folgen.

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz