Drei Verletze bei Nebelunfall
Drei Verletze bei Nebelunfall
Malsch/Gaggenau (red) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagabend gegen 17.45 Uhr auf der Kreisstraße K3582 zwischen Waldprechtsweier und Oberweier bei Malsch am Rande des Landkreises Karlsruhe. An einer dortigen Kreuzung übersah ein Fahrzeugführer vermutlich aufgrund des Nebels das auf der vorfahrtsberechtigten Straße fahrende Fahrzeug, woraufhin es zur Kollision beider Fahrzeuge kam. Ersten Polizeiangaben zufolge wurden drei Personen teils schwer verletzt.

Foto: Klewer/Einsatz-Report24

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz