Betrunkener rammt zwei Autos
Betrunkener rammt zwei Autos
Baden-Baden (red) - Ein betrunkener Autofahrer ist am Donnerstagabend auf der B3 bei Steinbach in Fahrtrichtung ,Karcher-Kreuzung' in das Heck eines stehenden Fahrzeuggespanns geprallt und hat hierbei nicht nur einen Schaden von etwa 2.000 Euro angerichtet, sondern überdies auch den 32 Jahre alten Fahrer eines VW leicht verletzt.

Wie es in einer Mitteilung der Polizei heißt, setzte der 76-jährige Unfallverursacher nach der ersten Kollision seinen Wagen zurück und stieß hierbei gegen einen weiteren, hinter ihm stehenden VW. Bei der Unfallaufnahme konnte die Polizei bei dem Senior Atemalkoholgeruch feststellen. Das Display des Testgeräts zeigte schließlich einen Wert von über 1,5 Promille an.

Führerschein einbehalten

Nach einer erhobenen Blutprobe musste der 76-Jährige seinen Führerschein abgeben. Der Leichtverletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Symbolfoto: Sina Schuldt/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz