Hochwertige Räder gestohlen
Hochwertige Räder gestohlen
Bühl (red) - Vier Männer sind am Sonntagabend im Stadtteil Kappelwindeck in die Garage eines Wohnhauses eingebrochen. Dort entwendeten sie drei hochwertige Fahrräder im Wert von rund 6.500 Euro sowie mehrere Jacken und zwei Funkfernbedienungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Tatort liegt im Einsiedelweg. Gestohlen wurden drei hochwertige Fahrräder der Marke "Centurion", darunter zwei Mountainbikes sowie ein elektrisch betriebenes Velo. Überdies entwendete das Quartett mehrere Fleece-Jacken, die sie in der Garage vorgefunden haben. Zwei in der Garage stehende Fahrzeuge wurden durchwühlt und daraus zwei Funkfernbedienungen mitgenommen. Nach der Tat flüchteten die Diebe mit den gestohlenen Rädern in Richtung Kappelwindeckstraße.

Zeuge beobachtet Quartett

Dies wurde von einem Zeugen in der Zeit zwischen 20.10 Uhr und 20.20 Uhr beobachtet. Laut seinen Schilderungen sollen sich die Männer in osteuropäischer Sprache unterhalten haben. Am aufgebrochenen Garagentor entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Ermittler bitten um Hinweise

Die Beamten des Polizeireviers Bühl und der Kriminaltechnik haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer (0 72 23) 99 09 70 um Hinweise zu verdächtigen Personen.

Symbolfoto: Jan Woitas/dpa/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz