Warnung vor Metall in Mandeln
Warnung vor Metall in Mandeln
Braunschweig (red) - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt über sein Online-Portal lebensmittelwarnung.de vor dem Verzehr von "Ja! Mandeln gehackt" in der Packungsgröße 100 Gramm mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25. Juni 2020. Im Produkt können laut der Pressemitteilung des Bundesamts "metallische Fremdkörper" enthalten sein.

Warnung vor Ja!-Mandeln von REWE

Die gehackten Mandeln wurden bei REWE unter anderem auch in Baden-Württemberg verkauft. Betroffene Produkte können laut lebensmittelwarnung.de an der EAN Nummer 4388840215447 erkannt werden.

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz