Mariinsky-Ballett kommt 2020 wieder
Mariinsky-Ballett kommt 2020 wieder
Baden-Baden (cl) - "Das Mariinsky-Ballett wird auch nächste Weihnachten im Baden-Badener Festspielhaus zu Gast sein", verriet Festspielhaus-Intendant Benedikt Stampa nach der "Jewels"-Aufführung am Ende des diesjährigen Weihnachtsgastspiels.

Und wenn es nach ihm ginge, dann käme die Balletttruppe noch viele Weihnachten danach immer und immer wieder. Die St. Petersburger seien nach über 20-jähriger Treue zum Haus zu Freunden geworden. "Für uns ist Baden-Baden wie ein zweites Zuhause", betonte Ballettdirektor Yuri Fateyev.

Publikum aus vielen Ländern Europas, darunter auch russische Gäste, käme hier zu den Aufführungen des Mariinsky-Balletts. Direkt vom Asien-Gastspiel war das Ballett für sieben Tage nach Baden-Baden gekommen, wo mehr als 1.5000 Besucher die hohe Tanzkunst aus St.Petersburg in Tschaikowsky-Märchenballetten und im Balanchine-Stück sahen. Zum Jahreswechsel tanzt das Mariinsky zu Hause.

Einen ausführlichen Bericht über das Gastspiel finden Sie in der Montagsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper.

Foto: Razina/Mariinsky-Ballett

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz