Reste vom Feiern mitnehmen
Reste vom Feiern mitnehmen
Baden-Baden (red) - Unzählige Raketen sausen in der Neujahrsnacht gen Himmel, Böller krachen. Wunderkerzen sorgen für eindrucksvolle Bilder. Allerdings sollten die Reste des Silvesterfeuerwerks danach in einer mitgebrachten Plastiktüte wieder mit nach Hause genommen und dort entsorgt werden, wie die Pressestelle der Stadt Baden-Baden mitteilt.

Dies gelte auch für die gerne als Raketenabschussrampe genutzte Sektflasche. Das Entsorgen des Silvestermülls sei nicht nur umweltfreundlich, es trage auch dazu bei, unsere Landschaft sauber zu halten,.

Zudem, so die Stadtpressestelle, hinterlasse es keinen guten Eindruck, wenn Spaziergänger am ersten Tag des neuen Jahres über Verpackungs- und Plastikmüll aus der Neujahrsnacht stolpern.

Foto: Stadtpressestelle

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz