OB-Verpflichtung und Empfang
OB-Verpflichtung und Empfang
Bühl (hol) - Für den Bühler Gemeinderat gibt es diesmal zwischen den Jahren nur eine kurze Pause: Das Gremium, das zuletzt am 18. Dezember getagt hat, kommt bereits am Donnerstag, 9. Januar, wieder zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Einziger Tagesordnungspunkt an diesem Tag um 17 Uhr im Ratssaal des Friedrichsbaus ist die Verpflichtung von Oberbürgermeister Hubert Schnurr für die neue Amtszeit.

Der 64-Jährige war bereits am 13. Oktober vergangenen Jahres mit 92,3 Prozent der Stimmen für die zweite Amtszeit gewählt worden.

Bis Ende 2027 gewählt

Zur offiziellen Einsetzung in das Amt ist allerdings eine öffentliche Sitzung des Gemeinderats nötig. Hubert Schnurr kann das Amt des Oberbürgermeisters nun bis Ende des Jahres 2027 innehaben.

Stadtkapelle spielt im Bürgerhaus

Im Anschluss an die Verpflichtung von Schnurr lädt die Stadt Bühl ab 18.30 Uhr zum Neujahrsempfang ins Bürgerhaus Neuer Markt ein. Die musikalische Gestaltung des Empfangs übernimmt die Stadtkapelle unter der Leitung von Rolf Hille.

Foto: Margull/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz