Brand auf der Deponie

Gaggenau (red) - Auf der Entsorgungsanlage "Hintere Dollert" im Gaggenauer Stadtteil Oberweier ist am Freitag gegen 18.30 Uhr ein Brand ausgebrochen. Anwohner in den umliegenden Ortschaften sollten Türen und Fenster geschlossen halten.

Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei brach das Feuer in einer Umladehalle aus. Wie sie am Samstagmorgen mitteilte, gehen die Ermittler davon aus, dass sich der Müll selbst entzündet hat. Sowohl Teile der Halle wie auch darin gelagerter Abfall warenbetroffen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Wie das Polizeipräsidium Offenburg dem BT noch am Freitagabend auf Anfrage sagte, war der Brand gegen 19.30 Uhr weitgehend gelöscht. Der Einsatz war damit allerdings noch längst nicht beendet. Die Floriansjünger versuchten in der Nacht, den Müll auseinander zu ziehen, um mögliche Glutnester ablöschen zu können.

Anwohner in den umliegenden Orten wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten und Lüftungsanlagen abzustellen. Menschen wurden nicht verletzt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 250.000 Euro.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz