Schwarzwald: Gästezahlen steigen weiter
Schwarzwald: Gästezahlen steigen weiter
Stuttgart (ela) - Ein Plus von mehr als 200.000 Gästen und über 500.000 Übernachtungen: Wie im gesamten Land Baden-Württemberg hat sich auch in der Urlaubsregion Schwarzwald der Tourismus 2019 weiter positiv entwickelt.

Auch wenn die Berechnungen des Statistischen Landesamts noch nicht vorliegen, geht die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) mit hochgerechnet 8,9 Millionen Ankünften und 22,8 Millionen Übernachtungen von einer erneuten Rekordbilanz aus.

Für 2020 setzt man auf viele erfolgreiche Veranstaltungen, aber auch auf mehrere Neuheiten, wie STG-Geschäftsführer Hansjörg Mair am Dienstag auf der Reisemesse CMT in Stuttgart ankündigte. So wird Mitte April der Badische Weinradweg eröffnet.

Den ausführlichen Bericht zum Thema finden Sie in der Mittwochsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper.

Foto: Heinert/Nationalpark

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz