Haueneberstein: Ärger um parkende Lkw
Haueneberstein: Ärger um parkende Lkw
Von Ulrich Philipp

Baden-Baden - Lastkraftwagen dürfen in Haueneberstein auch weiterhin im Wilhelm-Maybach-Ring parken. Das hat der Ortschaftsrat entschieden. Die Räte lehnten den Vorschlag der Verwaltung ab, auf den Parkstreifen nur noch Pkw das Parken zu erlauben.

Hintergrund waren die Klagen von Anwohnern, Lastwagenfahrer ließen stundenlang Klimageräte laufen und verschmutzten die Umgebung durch Müll. Alexander Schäfer (CDU) erklärte, das Gebiet sei ein reines Industrie- und kein Mischgebiet. Die Lkw-Fahrer müssten schließlich irgendwo hin. Helmut Reiß (Freie Wähler) argumentierte ähnlich. D ie Fahrer seien dazu verpflichtet, ihre Ruhezeiten einzuhalten. Wer in einem Industriegebiet wohne, der müsse die damit verbundenen Nachteile in Kauf nehmen.

Dirk Franzen (Freie Wähler) sprach sich dafür aus, Parkflächen für Lastwagen gezielt auszuweisen, wohl um die Brummis von den Gebäuden, in denen die insgesamt drei Anwohner leben, auf Distanz zu halten. Sabine Iding-Dihlmann (Grüne) stellte dazu fest, dass wenn Lkw-Parkflächen ausgewiesen würden, auch Möglichkeiten zur Müllentsorgung geschaffen werden müssten.

Foto: Ulrich Philipp

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz