http://www.spk-bbg.de
In der Zukunft voll vernetzt
cms-netcontent.de
08.06.2017 - 10:31 Uhr
Am Anfang war die Dampfmaschine, dann kam das Fließband. Danach hielten Elektronik und IT in den Fabriken Einzug. Die vierte industrielle Revolution, als Industrie 4.0 bezeichnet, wird die Produktion mit digitaler Informations- und Kommunikationstechnik vernetzen. Wie dieser Umstellungsprozess in der Praxis erfolgt, zeigte die Firma Bosch (Foto: Eiermann) im Bühler Werk anhand von zwei Beispielen. Erste Erfolge in puncto Energieeinsparung und Lagerbestand sind bereits greifbar. Mehr über die moderne Produktion lesen Sie am Freitag im BT.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Umfrage

Orte wie Monheim oder Pfaffenhofen machen es vor: Ein kostenloser Nahverkehr soll dazu beitragen, dass mehr Menschen aufs Auto verzichten und lieber den Bus nehmen. Würden Sie das Auto verkaufen, wenn Bus- und Bahnfahren kostenlos wäre?

Ja, auf jeden Fall.
Ich würde es weniger nutzen, aber nicht abschaffen.
Ich würde weiter Auto fahren.
Das weiß ich nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz