Leerer Akku: SVB-Trainer Michael Santoro über den Verbandsliga-Abstieg

Nach drei Jahren endete für den SV Bühlertal das Abenteuer Verbandsliga mit einer deutlichen 1:5-Niederlage beim FC Denzlingen am letzten Spieltag. Statt einer finalen Rettung stand nach einer kräftezehrenden, 38 Spieltage umfassenden Saison der Gang in die Landesliga fest trotz der Bühlertäler Rekordpunktzahl von 38 Zählern. SVB-Trainer Michael Santoro (Archivfoto: Seiter) hat sich mit BT-Redaktionsmitglied Christian Rapp über die vergangene Saison, leere Köpfe und Akkus sowie über die Neuausrichtung für die kommende Runde in der Landesliga unterhalten. Das ganze Interview gibt es am Donnerstag im BT zum Nachlesen.

zurück