http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Lokales Murgtal
Gaggenau
--mediatextglobal-- Philipp Springer in Aktion, hier auf den Treppen des Rathauses bei ´Gaggenau tanzt´ am 4. Mai. Die Arbeit für den City-Manager beginnt aber lange vor den Veranstaltungen. Foto: Bauer

04.06.2018
"Das ist kein Selbstläufer"
Gaggenau (tom) - "Ganz schön was los in der Stadt" - so oder so ähnlich hört man zurzeit die Gaggenauer immer wieder sagen. Philipp Springer hat maßgeblichen Anteil an der Event-Offensive. Im BT-Interview mit Thomas Se nger erklärt der City-Manager die Hintergründe (Foto: Bauer). »-Mehr
Murgtal
--mediatextglobal-- Knapp 300 Menschen arbeiten derzeit bei Smurfit Kappa im Murgtal. Foto: Lauser

04.06.2018
Murgtal-Standorte werden verkauft
Murgtal (red) - Die Livia Corporate Development SE hat eine Einigung zum Erwerb der Recyclingkarton- und Faltschachtelherstellung von Smurfit Kappa erzielt. Es sei kein Personalabbau geplant. Ein Verkaufspreis wurde nicht genannt. Knapp 300 Mitarbeiter sind betroffen (Foto: marv). »-Mehr
Gernsbach / Bad Wildbad
--mediatextglobal-- Die Grünhütte im Februar 2016: Die Erdarbeiten für den Neubau haben begonnen. Foto: Zapf

04.06.2018
Resoluter Witwe droht Gefängnis
Gernsbach/Bad Wildbad (red) - Keimzelle der heutigen Waldgaststätte Grünhütte war ein 1739 erbautes Hirtenhaus. Nachdem das Gasthaus umgebaut und erweitert wurde, blickt das BT in einer Serie auf dessen Geschichte. In Folge zwei geht es um die Witwe Magenreuter (Foto: Zapf). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Werke von Klaus Bernhard Mikiffer werden in der alten Kirche in Herrenwies ausgestellt.  Foto: Götz

04.06.2018
Ausstellung in der alten Kirche
Forbach (rag) - Sein Projekt "Bäume, das Geheimnis des Unauffälligen" entstand im Nationalpark Nordschwarzwald. Der Künstler Klaus Bernhard Mikiffer hat Kunst studiert, wohnt seit über zwei Jahren in Herrenwies. Dort stellt er jetzt seine Werke in der alten Kirche aus (Foto: Götz). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Die Hindernisse mit Wasser sind nicht nur für die Sportlerin Sarah Kraft in diesem Jahr ´pure Erholung´.  Foto: Sportograf

02.06.2018
Gewaltige Herausforderung
Gaggenau (uj) - 24 Kilometer laufen und 40 Hindernisse bewältigen - eine gewaltige Herausforderung. Sarah Kraft, die aus Ottenau stammt, belegte beim Fisherman′s Strongman-Run auf dem Nürburgring den zweiten Platz - unter rund 2 500 Teilnehmerinnen (Foto: Sportograf). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Heilerziehungspflegerin Olga Schier mit Heimbewohnerin Maria Huck. Foto: refra

02.06.2018
Eine Fachkraft wird zur "Fachkraft"
Gaggenau (refra) - Einerseits ist der Personalmangel in der Pflegebranche eklatant, andererseits können sich gesetzliche Regelungen als kontraproduktiv erweisen. Diese Erfahrung hat Olga Schier gemacht: Durch die Personalverordnung des Landes drohte ihr das berufliche Aus (Foto: refra). »-Mehr
Loffenau
--mediatextglobal-- Eine Delegation aus Loffenau besucht Anfang Mai Steinbourg. Am Dienstag soll der Gemeinderat über eine mögliche Städtepartnerschaft entscheiden.  Foto: Bürgermeisteramt Loffenau

02.06.2018
Sehr viele Gemeinsamkeiten
Loffenau (uj) - Die Mitglieder einer Delegation waren nach einem Besuch in Steinbourg begeistert. "Die Chemie stimmt", meinte Bürgermeister Markus Burger über die wohl künftige Partnerstadt im Elsass. Die Kontakte zur Partnergemeinde Caderousse sind dagegen eingeschlafen (Foto: pr). »-Mehr
Gaggenau
Rotherma: Schaden behoben

02.06.2018
Rotherma: Schaden behoben
Gaggenau (tom) - Der Schaden an einem Pumpenstutzen wurde behoben: Das Rotherma ist wieder in Betrieb. Wie berichtet, wurde das Mineral-Thermalbad evakuiert, nachdem Chlorgas im Keller ausgetreten war und in die öffentlichen Räume gelangte (Foto: Bracht). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Katrin Buhrke stammt aus Forbach. Seit Juni 2014 ist sie dort Chefin im Rathaus. Foto: Reinhold Bauer

01.06.2018
Halbzeit für Katrin Buhrke
Forbach (tom) - Vier Jahre sind es her, dass Katrin Buhrke am 1. Juni 2014 in ihr Amt als Bürgermeisterin von Forbach eingeführt wurde. Halbzeit also - und Zeit für eine Zwischenbilanz. Diese zieht sie im Interview mit BT-Redakteur Thomas Senger (Foto: Reinhold Bauer). »-Mehr
Weisenbach
--mediatextglobal-- Die Baumaßnahmen im Weisenbacher Rathaus ziehen sich in die Länge - unter anderem wegen des Bodens in der Schwarzwaldstube. Foto: Gemeinde

01.06.2018
Baumaßnahmen verzögern sich
Weisenbach (red) - Unvorhergesehene Probleme sorgen für eine Verzögerung bei der Rathaus-Sanierung. Der Boden der Schwarzwaldstube muss ebenso neu gemacht werden wie der im Foyer des Bürgerbüros. "Das verschiebt die Bauarbeiten enorm", informiert die Gemeinde (Foto: pr). »-Mehr



<<   zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   weiter  >>  

www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In fast jedem Supermarkt oder Baumarkt stehen Sammelboxen für alte Batterien. Doch nur knapp die Hälfte des Mülls landet dort. Geben Sie Ihre Batterien dort ab?

Ja.
Hin und wieder.
Nein.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz