http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Lokales Rastatt
Rastatt
Helfen bei ´einem unabdingbaren Gut´

25.05.2018
Hörakustikmeister hilft in Togo
Rastatt (mme) - Um Menschen bei "einem unabdingbaren Gut" zu helfen, errichtete Hörakustikmeister Markus Konrad (Foto: mme) im westafrikanischen Togo ein Zentrum für Schwerhörige. Dort werden Hörtests gemacht, Geräte angepasst und das Fachwissen weitergegeben. »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Bereit für die Saison: Steffen Sachsenmaier, Tonchef der Volksschauspiele, freut sich über die neue digitale Anlage, die für 280 000 Euro angeschafft wurde. Foto: Hauptmann

25.05.2018
Neue Tonanlage auf dem Tellplatz
Ötigheim (yd) - Wenn sich am 16. Juni symbolisch der Vorhang für den "Vogelhändler" auf der Freilichtbühne hebt, werden die Akteure in den Zuschauerrängen so gut zu hören sein wie nie zuvor. Die Volksschauspiele haben 280 000 Euro in eine neue Tonanlage investiert (Foto: yd). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Christel Wild in einem der beiden Speicherdepots auf dem Tellplatz: Zu den ältesten Schätzen gehören Passionsgewänder von 1948.  Foto: F. Vetter

24.05.2018
Volksschauspiele verleihen Kostüme
Ötigheim (sl) - Im Fundus der Volksschauspiele Ötigheim fällt es leicht, in fast jede erdenkliche Rolle zu schlüpfen: Musketier, Mönch oder Ritter, Lady oder Gentleman aus dem viktorianischen England, Feenkönigin oder Affenkönig: Die Volksschauspiele verleihen ihre Kostüme auch (Foto: fuv). »-Mehr
Bietigheim
--mediatextglobal-- Die acht Meter langen Stahlbeton-Pfähle müssen mithilfe eines Rammgeräts in den Baugrund getrieben werden. Foto: F. Vetter

24.05.2018
Erschütterungen: Angst um Häuser
Bietigheim (fuv) - Für Unmut und Verunsicherung sorgen die Bauarbeiten im Bietigheimer Baugebiet "Südliche Gifiz". Die Erschütterungen durch die Pfahlgründung für zwei Sechs-Familienhäuser, so befürchten die Anwohner, könnten ihre Häuser beschädigen (Foto: fuv). »-Mehr
Au am Rhein
--mediatextglobal-- Schnakenbekämpfung bei Au am Rhein: Der Wirkstoff BTI wird als gefrorenes Granulat aus der Luft auf die Wasserflächen abgeworfen.  Foto: F. Vetter

24.05.2018
KABS ist wieder unterwegs
Au am Rhein (fuv) - Bevor die Rheinschnaken ausschwärmen, fliegt der Hubschrauber der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS). Derzeit ist er wieder im Landkreis Rastatt unterwegs, um den Steckmückenlarven zu Leibe zu rücken (Foto: fuv). »-Mehr
Kuppenheim
Erste Erfolge: Deutlich mehr Kaulquappen

24.05.2018
Pflanzaktion zeitigt erste Erfolge
Kuppenheim (hap) - Um den Girrbach-Weiher vor einem möglichen Umkippen zu bewahren haben ASV Bischweier und die Gruppe "Tauchen für den Naturschutz" gemeinsam gepflanzt. Ziel ist es, den Sauerstoffgehalt zu erhöhen. Erste Erfolge gibt es bereits (Foto: hap). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Veraltet, beschädigt, marode: Die Quecksilber enthaltenden HQL-Leuchten werden auf LED-Technik umgerüstet; auch Stromleitungen müssen ausgetauscht werden. Foto: F. Vetter

23.05.2018
Neues Licht auf 13 Straßenkilometern
Rastatt (dm) - Die Stadt Rastatt muss auf einer Straßenlänge von rund 13 Kilometern 669 veraltete, per Seil über die Fahrbahnen gespannte Quecksilberdampfleuchten austauschen. Ersetzt werden soll die marode Beleuchtung durch LED-Technik. Kosten: rund eine Million Euro (Foto: fuv). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Gunter Kaufmann (rechts) heißt Andrej Bartuschka in der Barockresidenz willkommen.  Foto: Wollenschneider

23.05.2018
Verstärkung für Erinnerungsstätte
Rastatt (rw) - Dr. Andrej Bartuschka (links) verstärkt das Team der Erinnerungsstätte in Rastatt. Er übernimmt viele Aufgaben der Leiterin Dr. Elisabeth Thalhofer während deren Elternzeit. Der Vorsitzende des Fördervereins, Prof. Gunter Kaufmann, ist erfreut darüber (Foto: rw). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Revierförster Willi Renkert (Zweiter von rechts) führt die Gemeinderatsmitglieder durch den Wald. Foto: Gareus-Kugel

23.05.2018
Ausmaß des Eschensterbens
Ötigheim (vgk) - Das Ausmaß des Eschensterbens wurde den Ötigheimer Gemeinderatsmitgliedern bei einer Waldbegehung vor Augen geführt (Foto: Gareus-Kugel). Bis in zehn Jahren wird der Eschenbestand voraussichtlich um bis zu 90 Prozent in den Altauen vernichtet sein. »-Mehr
Rastatt
Pagodenburg: Erster Einsatz für Wach dienst weitgehend ruhig

23.05.2018
Erste Bilanz für Wachdienst
Rastatt (dm) - Viel Betrieb an jedem Abend, aber weder Ruhestörung noch Sachbeschädigung: So lautet das Fazit des Wachdiensts an der Pagodenburganlage nach den ersten Einsätzen über das Pfingstwochenende. Der Bereich war zuletzt zunehmend von Vandalismus betroffen (Foto: av). »-Mehr



<<   zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   weiter  >>  

www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In fast jedem Supermarkt oder Baumarkt stehen Sammelboxen für alte Batterien. Doch nur knapp die Hälfte des Mülls landet dort. Geben Sie Ihre Batterien dort ab?

Ja.
Hin und wieder.
Nein.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz