http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Noch mehr Power für Gallier
Noch mehr Power für Gallier
11.07.2014 - 17:38 Uhr
Von Hartmut Metz

Extravagant war er bereits. Mit einer vierstelligen Verkaufszahl hat der kleine Sportflitzer so auch die Verkaufscharts in Deutschland in seinem Segment gestürmt. Nun macht Peugeot noch mehr Dampf mit dem RCZ und bietet diesen als rote Carbon-Sonderedition an - und vor allem als R-Version, damit er nicht nur bei der Zulassungsstatistik an der Spitze liegt, sondern auch auf deutschen Autobahnen nicht zu sehr hinter feindliche Auspuffrohre gerät: Statt der 200 PS spendieren die Gallier nun ihrem stärksten Modell der Firmengeschichte 270 Pferdestärken!

Somit ist erst bei 250 Stundenkilometer Schluss mit dem Vorwärtsdrang - bisher musste der RCZ mit dem 1,6-Liter-Turbobenziner die Rivalen der Autobahn ab 235 km/h ziehen lassen. Der Sprint gelingt mit dem RCZ R in 5,9 statt 6,7 Sekunden. Der offizielle Durst sinkt sogar bei der Power-Version von 6,7 auf 6,3 Liter. Ein beachtlicher Wert für einen sportlichen Athleten - genauso wie der für einen Flitzer riesige Kofferraum unter dem langgezogenen Heckfenster (321 bis 639 Liter).

Durch die üppige Ausstattung steigt der Preis des schnellsten französischen Galoppers von bescheidenen 28600 auf mindestens 41500 Euro - doch damit ist der Peugeot RCZ R noch immer ein Schnäppchen im Vergleich zu allen deutschen Konkurrenten. Und man fällt mit dem Coupé mindestens genauso auf!

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen