http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Winterfit und wohlig warm
Winterfit und wohlig warm
26.11.2012 - 15:38 Uhr
Baden-Baden (pr) - Für Eigenheimbesitzer wird es höchste Zeit, im wahrsten Sinne des Wortes ihre Hausaufgaben zu machen. "Vor dem großen Wintereinbruch muss das Haus genauestens untersucht und winterfest gemacht werden", rät Schwäbisch-Hall-Experte Marcus Weismantel. "Wer kleinere Mängel rechtzeitig entdeckt und behebt, vermindert das Risiko ernsthafter Schäden an der Bausubstanz." Die folgende Winter-Checkliste kann Eigentümern helfen, spätere teure Reparaturen zu vermeiden.

- Dach genauestens untersuchen, am besten mit Hilfe eines Fachmanns. Selbst kleinste Schadstellen fachmännisch ausbessern (lassen). Dringt Feuchtigkeit ein, kommt es fast immer zu Schäden, deren Beseitigung kostspielig und oft auch langwierig ist.

- Auch das Mauerwerk auf Undichtigkeiten und Feuchtigkeitsspuren überprüfen - auch kleinste Risse und Löcher sorgfältig verputzen.

- Dachrinnen und Fallrohre gründlich von Herbstlaub und Abfällen säubern.

- Abdichtungsleisten an Türen und Fenstern checken und, wo nötig, erneuern.

- Heizungsanlage warten lassen: Der Fachmann reinigt den Heizkessel, kontrolliert Brenner, Heizwasser sowie Kondensatleitungen und gewährleistet so den effizienten, energiesparenden Betrieb.

- Leitungsventile kontrollieren und Dichtungen bei Bedarf austauschen.

- Wasser in Außenrohren und ungeheizten Räumen ablassen, Leitungen im Keller und anderen frostgefährdeten Räumen gut isolieren. Schäden durch geplatzte Rohre übernimmt im Normalfall keine Versicherung.

- Extra-Tipp: Hausbesitzer sollten jetzt ihre Salz- und Streusandvorräte auffüllen. Kommt auf dem ungesandeten Bürgersteig vor dem Grundstück jemand zu Schaden, haftet in aller Regel der Eigentümer - Fahrlässigkeit kann da richtig ins Geld gehen.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Ein Großteil der Bundesbürger fühlt sich laut einer Umfrage durch Job, Finanzen und oder Familie gestresst. Sind Sie häufig gestresst?

Ja.
Ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen