http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Historischer Grenzweg: Ausdruck guter Nachbarschaft
Historischer Grenzweg: Ausdruck guter Nachbarschaft
16.01.2014 - 16:36 Uhr
Beschreibung
Der historische Grenzweg erstreckt sich auf einer Länge von 5,5, 11,3 oder 4,4 Kilometern. Ausgangspunkt ist in Michelbach die Freizeitanlage "Gumbe". Auf geschichtsträchtigen Spuren führt dieser Wanderweg an der "Wespentaille" des alten Lands entlang. Als Ausdruck guter Nachbarschaft zwischen Baden und Württemberg wurde dieser Wanderweg ausgeschildert.

Die Tour führt über den Oberen Münzbergweg und die Bernbacher Steige hinauf zur Wasenhütte. Bei der kürzeren Variante biegt man nach Moosbronn ab. Unterwegs informieren 25 Tafeln über Landschaft und Geschichte der jeweiligen Orte. Infokästen befinden sich an den Kirchen in Michelbach, Moosbronn und Bernbach. Dank ausgeschilderter Zugangswege erlaubt der Grenzweg eine Vielzahl von Variationsmöglichkeiten. Zum einen kann man aus dem Murgtal von Bad Rotenfels nach Moosbronn oder von Gaggenau nach Michelbach wandern. Zum anderen gibt es Wege vom Bernstein nach Bad Herrenalb, von Bernbach zur Kullenmühle oder nach Frauenalb.

Download: Flyer "Historischer Grenzweg"

Information
www.Gaggenau-Michelbach.de

AK Tourismus
E-Mail: mail@ak-tourismus.de
www.ak-tourismus.de

Anfahrt
Auto: B462 (Richtung Freudenstadt)

ÖPNV: Stadtbahn Karlsruhe-Rastatt-Freudenstadt (S41 oder S31), Busverbindung ab Gaggenau Bahnhof: Linie 253.

Foto: Im Tal der Murg

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In den kommenden Tagen steht eine Hitzewelle bevor. Können Sie Ihren Tagesablauf daran anpassen?

Ja.
Ja, bedingt.
Nein.
Mir setzt die Hitze nicht zu.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz