http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Murgleiter: Auf abwechslungsreichen Pfaden
16.01.2014 - 17:54 Uhr
Beschreibung
Wer den Schwarzwald ganz erleben will, der muss oben und unten gewesen sein. Und genau dieser Herausforderung stellen sich die Wanderer der Murgleiter.

Die Bergetappen vom Unimog-Museum über Gernsbach und Baiersbronn zum Schliffkopf addieren sich auf rund 4,7 Kilometer Aufstieg, so dass Bergwanderer voll und ganz auf ihre Kosten kommen.

Auf abwechslungsreichen Pfaden geht es hinauf zu felsigen Köpfen, klaren Bergseen und stillen Mooren, dazwischen erwarten Brunnen, Bergbäche und Rastplätze den Gast, bevor es in zauberhaften Wiesentälern wieder bergab geht. Auch Genießer können sich freuen, denn die Stadtbahn steht hilfreich zur Seite, wenn man nur kurze, individuelle Etappen bewältigen möchte. Gesonderte Zugangswege weisen die kürzeste Strecke zur Station und bilden zusammen mit dem Wanderweg und der S-Bahn-Linie eine Art Leiter: die Murgleiter.

Download: Flyer "Murgleiter"

Informationen
www.murgleiter.de
www.murgtal.org

Über den Prospektservice des Tourismus Zweckverbands "Im Tal der Murg" (www.murgtal.org) kann man sich die Murgleiter-Broschüre zusenden lassen. Flyer gibt es zudem bei den Tourist-Infos im Murgtal. Die Wanderkarten Murgtal (1:25.000 für 3,95 Euro) und Baiersbronn (1:25.000 für 4,50 Euro), können außerdem käuflich erworben werden.

Landratsamt Rastatt
Telefon: (07222) 3813108

Tourist-Info Gaggenau
Telefon: (07225) 982160
August-Schneider-Straße 20
Gaggenau

Anfahrt
Auto: Auf der B462 in Richtung Freudenstadt kommt man zu den Ausgangsorten der einzelnen Etappen. Diese sind Gaggenau, Gernsbach, Forbach, Schönmünzach und Baiersbronn.

ÖPNV: Mit der Stadtbahn S41 in Richtung Freudenstadt gelangt man ab Rastatt zu den Ausgangspunkten der Wanderung.

Fotos: Im Tal der Murg

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auch in der neuen Staffel des RTL-Dschungelcamps müssen die Teilnehmer Insekten verspeisen. Würden Sie bei dem Getier zugreifen?

Ja, auf jeden Fall.
Kommt auf das Tier an.
Kommt darauf an, wieviel Geld ich dafür bekomme.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen